… in guter Verbindung

 

Fachkompetente Partner


 

Dämmstoffe

 

Umweltfreundlich und innovativ dämmen mit Holzfaser

 

Der Systemhersteller Udi DÄMMSYSTEME ist Pionier der Holzfaserdämmung. Die erste verputzfähige Holzfaser-Dämmplatte und das erste bauaufsichtlich zugelassene und geprüfte WDVS (Wärmedämmverbundsystem) aus Holzfaser kommen aus dem Hause Udi DÄMMSYSTEME. Bereits 1999 wurde Udi (Unger-Diffutherm) als bestes Dämmsystem von ÖKOTEST empfohlen.

 

Ein Gebäude sollte vor allem ganzjährig behaglich sein, d.h. im Winter muss die Wärme im Haus bleiben, im Sommer draußen. Eine ideale Dämmung sollte das Raumklima durch Feuchteregulierung verbessern und in keinem Fall verschlechtern; das ist nämlich der beste Schutz vor Wohnschimmel. Ein optimaler Schallschutz steht ebenfalls oft auf der Wunschliste an eine zeitgemäße Dämmung. Es gibt nur wenige Dämmstoffe die allen diesen Anforderungen gerecht werden, Holzfaserdämmstoffe gehören dazu. Der natürliche Holzfaser-Dämmstoff leistet darüber hinaus auch einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz, nicht nur durch die Energieeinsparung. Bei der Herstellung von herkömmlichen Dämmstoffen (wie z.B. Mineralwolle) wird etwa 10 mal so viel Energie verbraucht wie bei den nachhaltigen Holzfaserdämmplatten.

 

Es gibt einen ständig steigenden Trend zu natürlichen, wohngesunden und dabei gleichzeitig energieeffizienten Dämmsystemen. Angeführt wird dieses Marktsegment durch die Holzfaserdämmung, einem völlig natürlichen, atmungsaktiven Dämmstoff. Holzfaserdämmsysteme zeichnen sich durch eine herausragende Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit aus. Zudem sorgen sie für ein unvergleichliches Raumklima, vor allem durch die angenehme Feuchteregulierung, den Schutz vor Schimmel und die Schalldämmung.

 

Natürliche Holzfaserplatten werden auch im Innenausbau immer beliebter. Sie sorgen für ein gesundes Wohnumfeld und für ein behagliches Raumklima. Und sie sind einfach und praktisch zu handhaben. Die umweltfreundlichen patentierten Lösungen dazu sind UdiIN 2CM - das dünnste Innenwand-Dämmsystem mit nur 2 cm Dicke und UdiIN RECO  ein Innenwand-Dämmsystem mit integriertem Untergrundausgleich. Dazu gibt es auch eine, metallfreie Multifunktions-Ausbauplatte von Unger die UdiCLIMATE. Energiesparen bei optimaler Wohnqualität und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, das sind die wichtigsten Vorteile der innovativen Dämmlösungen von Udi Dämmsysteme.

 

https://www.udidaemmsysteme.de

 

 

 

Zellulose - Von Natur aus ein Dämmstoff.

 

Zellulose - ein Produkt aus der Natur. Als Hauptbestandteil von Pflanzen und Bäumen dient sie der Stabilisierung der Zellwände. Zellulose ist die am häufigsten vorkommende organische Verbindung. Ohne Zellulose  keine Bäume. Ohne  Bäume kein Papier.  Ohne  Papier keine  natürliche Wärmedämmung.

 

ISOCELL ist natürliche Wärmedämmung aus Zellulosefasern, die durch Recycling von sauberem, sortenreinem Tageszeitungspapier entsteht. Grob aufgefasert, mit mineralischen Salzen vermischt und in einer Mühle gemahlen macht Isocell-Zellulose verrottungssicher und brandbeständig. Die Produktion erfolgt unter Einhaltung strengster Qualitätskriterien in eigenen Anlagen in Österreich, Belgien, Frankreich und Schweden. 

  • Natürliche Wärmedämmung aus Zellulosefasern
  • Die besten Wärmedämmwerte
  • Der beste Hitzeschutz
  • Effektiv und umweltfreundlich
  • Zellulosedämmung spart Zeit und Geld
  • Die optimale Schalldämmung
  • Hoher Gebäude Brandschutz
  • Vielseitiger Dämmstoff
  • Passt sich jeder Kubatur an

https://www.isocell.com/de/

 

 

 

 

Hanf ist der Stoff der Zukunft – ökologische Dämmung

 

Hanf verträgt alle Strapazen, ist überhaupt unverwüstlich.

 

Die konsequent ökologisch produzierten Produkte von Hanffaser-Uckermark bieten zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten bei Sanierung und Neubau. Von der Stopfwolle, über Dämmschüttungen bis hin zur ökologischen Tapete aus Hanf-Fasern.

 

Hanf ist diffusionsoffen, was bedeutet, dass der Stoff gut Feuchtigkeit aufnehmen und kontrolliert nach außen abgeben kann. Dadurch sorgt Hanf für ein angenehmes Klima im Raum. Sollte es sich bei Ihrem Haus also um einen Altbau mit hoher Luftfeuchtigkeit handeln, können Sie sich diese Eigenschaft von Hanf zunutze machen.

 

Gleichzeitig sorgt die porenartige Struktur des Dämmstoffs dafür, dass das Material resistent gegenüber Schimmel ist. Dank seiner natürlichen Beschaffenheit hält sich Ungeziefer von dem Dämmstoff fern. Sowohl beim Einbau als auch während des Einsatzes ist Hanf gesundheitlich völlig unbedenklich.

 

https://www.hanffaser.de

 

 

 

 

 

 

Wandheizung

 

Die WEM GmbH Flächenheizung und -kühlung ist seit 1999 erfahrener Spezialist für die Wand- und Deckenheizung in Kombination mit dem Baustoff Lehm und Entwickler einer speziellen Lehmplatte mit integrierten Rohrleitungen, die die Räume eines Hauses auf ganz besonders angenehme Weise erwärmt oder kühlt.

 

Die Fußbodenheizung im Trockenbau komplettiert die Palette der Systeme, die auch miteinander kombiniert werden können. WEM verbindet das Prinzip „Behaglichkeit“ mit dem individuellen Blick auf das Gebäude und seine Bewohner.

 

https://www.wandheizung.de

 

 

 

 

 

 

Putze

 

Das Traditionsunternehmen Hessler Kalkwerke GmbH besteht bereits seit 1881 als Familienunternehmen.

 

Tradition und Familie ist nicht nur Teil der langen Unternehmensgeschichte, sondern auch eine Verpflichtung für die Zukunft.

Als Baustoffproduzent sieht die Hessler Kalkwerke GmbH es als ihre Aufgabe, Kunden Produkte anzubieten, die langlebig, ökologisch und frei von chemischen Zusätzen produziert werden.

 

Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, stellt das Unternehmen seit mehr als 130 Jahren, mit dem im eigenen Steinbruch gewonnenen Kalkstein, in einer Produktion mit höchstem Bewusstsein für Qualität und Nachhaltigkeit her.

Dabei werden ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe verwendet, sodass die positiven Eigenschaften erhalten bleiben.

 

Diese sind:

  • Angenehmes Wohnraumklima durch Regulation der Luftfeuchtigkeit
  • Reinigung der Raumluft
  • Abbau von Schadstoffen in der Raumluft
  • Vermeidung von Schimmelbildung
  • Attraktive Oberflächengestaltung
  • Mit allen Bauuntergründen kompatibel
  • Hoch diffusionsoffen
  • Für Allergiker geeignet

Das Kalkputzsystem von Hessler besteht dabei aus verschiedenen, perfekt aufeinander abgestimmten Kalkbaustoffen. Diese basieren teilweise auf sehr alten Rezepturen, die mit modernen Rohstoffelementen kombiniert werden. Das Kalkputz-System ist ein Reinkalk-System.

 

Das bedeutet, dass alle Komponenten – im Gegensatz zu vielen anderen Kalkputzen – ausschließlich kalkgebunden sind. Darüber hinaus sind die Naturkalkputze von Hessler frei von synthetischen Bindemitteln wie bspw. Zement, Gips, etc. und enthalten keinerlei Konservierungsstoffe. Kunden erhalten somit ein biologisch und ökologisch einwandfreies Produkt.

 

https://www.hessler-kalkwerk.de

 

 

 

 

Vielfalt aus Lehm

 

Seit mehr als 25 Jahren dreht sich bei conluto alles um den Baustoff Lehm.

 

Das Unternehmen wurde 1993 von Jörg Meyer gegründet und hat sich bis heute zu einem der führenden Anbieter im Markt entwickelt.

 

Lehm ist ein Baustoff mit über 9.000-jähriger Tradition, der sich mit zunehmendem Bewusstsein der Menschen für eine nachhaltige Lebensweise steigender Beliebtheit erfreut. Moderne Lehmbau-Lösungen stehen konventionellen Bauweisen in nichts nach und sind ihnen in weiten Teilen sogar überlegen. Das ökologische Kraftpaket Lehm sorgt mit seinen positiven Eigenschaften für Wohlbefinden und Gesundheit in Lebens- und Arbeitsräumen.

 

Unter dem Leitmotiv: „Lehm denken, Lehm spüren, mit Lehm gestalten.“ bietet conluto eine vielfältige Produktpalette. Angefangen bei Lehmputzen mit und ohne pflanzliche Zuschläge, über Produkte zur dekorativen Wandgestaltung bis hin zu Materialen für Sanierungen und moderne Lehmbaulösungen.

 

https://www.conluto.de

 

 

 

STÖCKER NaturBauKonzepte GmbH

Kaltenherberg 42a

51399 Burscheid

 

Telefon: 02174 3404

info@naturbaukonzepte.de

Aktuell informiert mit dem Blog
Hier kostenfrei abonnieren.